Biokohle und ihre Derivate werden in der Metallurgie, in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie in verwandten Industriezweigen in großem Umfang verwendet

Herstellung von Silizium

Kristallines Silizium wird zur Herstellung von Halbleitern und organischen Verbindungen verwendet. In speziellen Öffen mit Elektrolichtbögen wird durch Umschmelzen von Quarzit als Erzelement und kohlenstoffhaltigen Reduktionsmitteln – einschließlich Biokohle – reinstes Silizium gewonnen. Holzkohle und Biokohle, die in ihren physikalischen und chemischen Eigenschaften anderen Stoffen überlegen sind, gehören zu den besten Reduktionsmitteln für das Elektroschmelzen von Quarzit.

Gewinnung von seltenem Erdmetall

Bei der Gewinnung von seltenem Erdmetall aus Erz, wird Sorption eingesetzt, um Palladium aus Salzsäure-Modelllösungen und Lösungen zu extrahieren. Auf Aktivkohle basierende Sorptionsmittel zeichnen sich durch ein hohes Sorptionsvermögen aus. So wird in einer Stunde mehr als 60% Palladium aus der Ausgangsmasse bei Modelllösungen und mehr als 35% bei einer herkömmlichen Lösung von verbrauchten Katalysatoren extrahiert.

Schmelzen von dem hochwertigen Gusseisen

Bei Verwendung von Holzkohle bei der Produktion von hochwertigem Gusseisen, ist das Endmaterial duktiler und weniger springhart. Biokohle hat eine hohe Ähnlichkeit zu Holzkohle und kann somit effektiv zum Schmelzen von hochwertigem Gusseisen verwendet werden.

Die Einsatzhärtung: das Härten von Stahl

Die Verwendung der Holzkohle in Verbindung mit Karbid, Trilon und Triethanolamin ermöglicht das Härten von Stahlprodukten. Dabei wird auch die Verschleißfestigkeit der äußeren Schicht errhöht. Eine Einsatzhärtung mithilfe der Biokohle kann die Lebensdauer von Verschleißteilen, wie sie bei Pressen, Bewegungsmechanismen in Maschinen sowie Anlagen zum Einsatz kommen.

SPSC Produkte und Lösungen

Retorten für Biokohle Produktion

Biokohle der Premium-Klasse

Industrieanlagen zur Herstellung von Biokohle

Einsatzbereiche der Biokohle

Tierhaltung

Verwendung der Biokohle als Futtermittelzusatz

Bodenverbesserung

Verwendung von Biokohle als Naturdünger und Regulator

Kommunalwirtschaft

Produktion von Biokohle für den Eigenbedarf der Kommunalwirtschaften

Premium-Grill

Verwendung lokal hergestellter Premium-Grillkohle dezimiert die Importe von Regenwald-Grillkohle

Industrie

Verwendung von Biokohle in der Metallurgie und weiteren Industriebereichen